Aktuelles beim NABU Teck

Mitgliederversammlung 2022

 

Die nächste Mitgliederversammlung des NABU Teck ist auf den 04.03.2022 terminiert. Die Versammlung wird zusammen mit der NABU-Gruppe Dettingen und voraussichtlich auch mit der NABU-Gruppe Jesingen staffinden. Der Dettinger NABU hat im vergangenen Jahr entschieden, mit dem NABU Teck zu fusionieren. Für Jesingen steht eine solche Entscheidung noch aus. Sofern auch hier ein Fusionsbeschluss gefasst werden sollte, ist in der Mitgliederversammlung am 04.03.2022 der Zusammenschluss der drei NABU-Gruppen auf der Tagesordnung. Ob die Veranstaltung in Präsenz oder online stattfinden wird, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Bestimmungen ab. Wir halten Sie auf dieser Seite informiert.

Industriegebiet Rosenloh in Weilheim


Der NABU Teck ist in den laufenden Prozess mit eingebunden. Wir weisen explizit darauf hin, dass unsere kritische Haltung sich nicht gegen die Ansiedlung von Cellcentric bzw. gegen die Technologie der Brennstoffzelle richtet, sondern gegen den erheblichen Flächenverbrauch und die damit verbundenen Folgen.  Eine solche Fertigung soll und muss unseres Erachtens auf bisher bereits vorhandenen Flächen organisiert werden. Am 02.12.2021 fand online eine Informationsveranstaltung statt. Weitere Informationen:
 
E-Mail: rosenloh@web.de
Mobil: 0162 462 9605
Web: https://rosenloh.wordpress.com

Vorhaltestandort Hungerberg in Dettingen

 

Am 26.09.2021 fand in Dettingen der in der ganzen Region mit Spannung erwartete Bürgerentscheid statt.

61,5 % stimmten für den Erhalt von Landschaft, Böden und Lebensraum und lehnten damit die Bebauung ab. Nähere Infos finden sich auf der Homepage der Bürgerinitiative hier.

Nisthilfen für Weißstörche in Jesingen

 

Im Oktober 2021 haben wir im Wiestal zwei Nisthilfen für Weißstörche aufgebaut. 

Hier geht es zum Artikel.

Machen Sie uns stark

spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr