Aktuelles beim NABU Teck

 

 

Termine und Rückblicke

 

Termine und aktuelle Informationen zu unseren anstehenden Aktivitäten, Veranstaltungen und Arbeitseinsätze finden sich hier.

 

Berichte und Rückblicke auf Veranstaltungen und Arbeitseinsätze aus 2024 und den Vorjahren finden sich hier.

 

 

 

Jahresbrief und Jahresprogramm 2024

Download
Jahresprogramm 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Jahresrundbrief 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.9 KB

 

 

30.05.2024 - Schwalbenhaus in Dettingen ist bewohnt

Nähere Infos und Bilder hier

 

 

09.05.2024 - Nachwuchs bei den Dettinger Kirchturmfalken

Live-Übertragung aus dem Dettinger Kirchturm

Unsere Kameras sind wieder aktiv und zeigen Live-Bilder incl. Ton von den  Turmfalken und Dohlen im Dettinger Kirchturm. Nachdem das erste Ei am 04.04. da war, sind nun die ersten Jungen geschlüpft. Täglich Neues, zu näheren Infos und zur Übertragung geht es hier

 

 

22.04.2024 - NSG Wiestal mit Rauber: Weidesaison der Wasserbüffel hat begonnen

Info hier

 

 

Beobachtung - Wanderfalken am Gelben Fels

Weitere Infos hier

 

 

Beobachtung von Bergfinken - Spektakel auf der Schwäbischen Alb

Weitere Infos dazu hier

 

 

Dettingen: Das Schwalbenhaus ist verlegt

Nähere Informationen dazu hier

 

 

Jesingen – Kontrolle am Amphibienschutzzaun

 

Auf ihrer Wanderung vom Wald in die NABU-Teiche im Wiestal fangen wir die Amphibien an unserem Schutzzaun ab. Das bewahrt sie vor dem Verkehrstod auf der K1265. Täglich kontrollieren wir die Fangeimer. Dieses Jahr geht es schon früh los. Die Bilder stammen vom 18.02.2024 und zeigen einige Funde.

 

Bilder: NABU-Gruppe Teck, K. Lang

 

 

 

Handys für Hummel, Biene & Co.

 

Der NABU und Telefónica Deutschland Group arbeiten seit 2011 beim Umweltschutz zusammen.Bis Ende 2023 spendete Telefónica dem NABU jährlich eine feste Summe für die gesammelten Handys, die in den NABU Insektenschutzfonds floss.

 

Auch wir von der NABU-Gruppe Teck konnten Ende 2023 noch einmal ca. 125 gesammelte alte Mobilgeräte der Sammlung zuführen. Die Altgeräte stammten von den drei Sammelstellen im Stadtgebiet Kirchheim, Treffpunkt Wir Rauner, Diakonieladen und Rathaus Jesingen.

 

Leider können die Sammelstellen vorerst keine Handys mehr entgegennehmen. Die Sammelaktion musste zum Jahresende in ihrer aktuellen Form beendet werden und wird neu konzipiert.

 

Wir wissen noch nicht im Detail, wie es weitergehen wird. Was wir wissen ist, dass die Aktion so, wie sie bisher durchgeführt wurde, nicht wieder aufgenommen werden kann. Die neuen Gefahrgut-Restriktionen von DHL verlangen ein alternatives Konzept. An diesem Konzept arbeiten wir gerade.

 

Das große Bestreben ist es, gemeinsam mit dem Kooperationspartner Telefónica die Handysammelaktion mit einem neuen, gefahrgutkonformen Konzept wieder auf die Beine zu stellen. Leider wissen wir aber noch nicht im Detail, wann und auf welche Weise es 2024 wieder losgehen wird. Wir werden auf unserer Website darüber informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

 

 

Wasserbüffel jetzt im Winterquartier

Informationen dazu hier

 

 

Filmaufnahmen des SWR bei den Wasserbüffeln im NSG Wiestal mit Rauber

 Informationen zum "Fernsehauftritt" hier

 

 

Extensive Beweidung mit Wasserbüffel im Wiestal

Alle Informationen zum Beweidungsprojekt hier

 

 

Waldrapp in Jesingen gesichtet

Weitere Infos finden sich hier

 

 

Mauerläufer bei Lenningen gesichtet

Weitere Infos hier