Samstag 10. Februar 2024

Jesingen - Arbeitseinsatz, Landschaftspflege

Im Naturschutzgebiet Wiestal mit Rauber bringen wir die große Streuobstwiese am Rauberhang wieder in guten Zustand. Damit die bald zurück kehrenden Zugvögel ihren 5-Sterne-Lebensraum wieder in gutem Zustand vorfinden. Bei unseren Einsätzen haben wir neben dem Naturschutzerfolg gleichzeit viel gesunde Bewegung an der frischen Luft (NABU-Sport). Gute Stimmung, gute Gespräche über Naturthemen nebenher und ein zünftiges Vesper als Belohnung gehören dazu. Mitmachen lohnt sich.

Bilder: NABU-Gruppe Teck K. Lang

 

 

 

Samstag 3. Februar 2024

Jesingen - Arbeitseinsatz, Krötenzaun

Aufbau des Schutzzaunes an der K 1265

Bilder: NABU-Gruppe Teck K. Lang

 

 

03.01.2024

Jesingen

Schneebruchholz abräumen am Jesinger Obstwasen
 
Die NABU-Truppe räumte an mehreren Arbeitsvormittagen Hunderte von Ästen ab, die bedingt durch den heftigen Schneefall im Dezember als Bruchholz anfielen. Später wird dieses Holz der energetischen Verwertung zugeführt. Die im Holz gespeicherte Jesinger Sonnenkraft kommt also wieder den Menschen zugute. Zusätzlich folgte eine weitere Biotopschutzmaßnahme in den Streuobstwiesen. Der umgestürzte Stamm eines Apfelbaumes wird wieder in seiner Lebend-Position aufgerichtet und stabil im Boden eingegraben. Der Baumstamm wird weiter seine besonders hohe ökologische Funktion als "stehendes Totholz" erfüllen. Insekten und Vögel können den Stamm so weiter nutzen. Bei künftigen Einsätzen sollen möglichst viele solche Totholz-Stämme aufgebaut werden.

 

Bilder: NABU-Gruppe Teck, K. Lang